REACH
de / en
de / en

2017-07-12 Es sind neue Informationen bezüglich der weiteren Verwendung von Chromtrioxid / Chrom(VI)-oxid (PDF) unter REACH verfügbar!

Prozessbezogene Informationen zum Thema Chrom (VI) und REACH

Passivieren/Chromatieren

Der Chrom(VI)-haltige Anteil in Passivierungslösungen für Edelstahl dient lediglich zur Verstärkung der Reaktion. Das Passivierungsverfahren begünstigt die Bildung der natürlichen Oxidschicht von Edelstahl, welcher an der Oberfläche eine Schutzschicht aus Chrom(III)-oxid bildet. In den erzeugten Schichten auf Edelstahl ist kein Chrom(VI) vorhanden.

Für das Chromatieren von Aluminium und Al-Legierungen können wir auf Wunsch Chrom(VI)-freie Alternativen anbieten.

Verchromen

Unsere Verchromungsverfahren arbeiten auf Basis eines Chrom(VI)-haltigen Elektrolyten. Bei der Verchromung wird jedoch eine Schicht auf das Bauteil aufgebracht, welche ausschließlich aus elementarem Chrom besteht Cr. Diese Schicht ist absolut Chrom(VI)-frei.